Menü
Allgemein
Zifferblätter (Samsung Gear)
Software PC



   
NetInspectFX

NetInspectFX ist das ultimative Tool, mit dem Sie sofort erkennen, wenn in Ihrem Netzwerk ein neuer Rechner auftaucht. Außerdem wird Ihnen jeder Netzwerkzugriff auf Ihren lokalen Rechner gemeldet. Sie können verschiedene Computer einer sicheren oder einer unsicheren Gruppe zuordnen. Überwachen Sie jetzt auch den Status verschiedener Rechner, auch externe (beispielsweise den Webserver Ihrer Homepage), und Sie bekommen sofort eine Meldung falls der überwachte Rechner nicht mehr erreichbar ist bzw. wenn er wieder erreichbar ist. Lassen Sie sich Berichte über den aktuellen Stand von NetInspectFX generieren, egal in welchem Format, das bestimmen alleine Sie (Ein Text- und ein HTML-Sample wird mitgeliefert). Durch die Einbindung eigener Applikationen oder eigener Plugins, können Sie NetInspectFX noch mehr individualisieren. Durch die Unterstützung des syslog-Protokolls, können Sie entsprechend Geräte (bspw. Router) so konfigurieren, dass diese Benachrichtigungen an Ihren Rechner schicken. In Ihrem Netzwerk ist Universal Plug an Play (UPnP) aktiviert? NetInspectFX findet über SSDP genauere Informationen von Geräten wie Fernseher oder Bluray-Player. NetInspectFX läuft auf allen Microsoft Windows® basierenden Betriebssystemen ab Windows XP SP3 und ist in deutscher und englischer Sprache verfügbar. Eine 64bit Version ist ebenfalls verfügbar.
Dieses Symbol in Ihrer Taskleiste zeigt Ihnen den gegenwärtigen Status an. Ein Doppelklick auf dieses Symbol öffnet die Liste mit allen aktuell gefundenen Rechnern in Ihrem Netzwerk.
In diesem Dialog legen Sie die Einstellungen fest. Hier können Sie Rechner in sichere und unsichere Gruppen einteilen, Benachrichtigungseinstellungen vornehmen, Plugins verwalten, externe Anwendungen einrichten und noch einiges mehr.
 
[ Zum vergrößern bitte anklicken ]
Dieser Dialog zeigt Ihnen alle gefundenen Rechner an. In dieser Liste können Sie per Klick mit der rechten Maustaste ein Menü aufrufen. In diesem Menü können Sie Plugins oder konfigurierte Anwendungen starten, Einträge löschen oder Computer als sicher, unsicher oder unbekannt klassifizieren, oder einen Filter setzen, um beispielsweise nur unbekannte Rechner anzeigen zu lassen.
 
[ Zum vergrößern bitte anklicken ]

Um diese Software zu benutzen, benötigen Sie WinPCAP.

Sie können auch eigene Plugins für NetInspectFX entwickeln. Alles was Sie dafür benötigen ist das NetInspectFX-SDK. Zu finden ist dies auf der Downloadseite.

Versionshistorie


Neu in Version 0.7.0
  • Neues durchgängiges Design
  • Die Übersicht der gefundenen Netzwerkgeräte ist besser gruppierbar
  • syslog-Protokollempfang implementiert
  • Eventlog implementiert
  • Benachrichtigungen erweitert
  • SSDP-Protokoll für UPnP-Geräte implementiert
  • Fehlerbereinigungen
  • Online-Update Funktion

Version 0.6:
  • Generierung von Berichten
  • Überwachung des Online/Offline Status von Rechnern (auch externe, insofern per Internet erreichbar).
  • Filter setzen im Übersichtsdialog
  • WMI-Funktion zur Abfrage des Host-Betriebssystems
  • Fehlerbereinigung (siehe BugTracking-Seite)

Version 0.5:
  • Neuer Stil für separate Fenster
  • Suche nach Freigaben auf gefundenen Rechnern, Anzeige als Baum
  • Definition von Anwendungen für neu gefundene Rechner
  • Aktive Suche nach neuen Rechnern
  • AutoUpdate des View-Dialoges
  • Viele Bugfixes

Version 0.4:
  • Zuordnung von sicheren und unsicheren Rechnern
  • Speicherung der Fensterkoordinaten des Übersichtsdialoges
  • Anzeige von Netzwerkzugriffen auf Ihren lokalen Computer
  • Sprachauswahl (Deutsch - Englisch)


 
Sprache
Deutsch
English


Spenden
 
 


Copyright © 1999 - 2019 [ e-networld.de ] - Datenschutzerklärung